Opti.View - GoBD (GDPdU) Daten analysieren

195,00 €
Inhalt: 1 Lizenz

zzgl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung!

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Edition:

Lizenzart:

  • SW10006.5
  • inkl. Wartung (Updates & Support), 2 Jahre Mindestlaufzeit zum Start
Opti.View ist eine mächtige Software zur Analyse von GoBD (GDPdU) Daten. Wenn der... mehr
Produktinformationen "Opti.View - GoBD (GDPdU) Daten analysieren"

Opti.View ist eine mächtige Software zur Analyse von GoBD (GDPdU) Daten.

Wenn der Betriebsprüfer klingelt, verlangt er nach prüfungsrelevanten Daten. Das zumeist rückwirkend für einen längeren Zeitraum. Wohl dem, der einen Überblick über diese Daten hat. So können die meisten ERP Systeme zwar die Daten erzeugen, aber das bedeutet nicht, dass sie für die Nutzer auch transparent sind. Letztendlich heißt das, dass Unternehmer häufig überhaupt nicht wissen welche Datenqualität der Betriebsprüfer zu Gesicht bekommt. Und das kann möglicherweise sehr teuer und für das BMF lukrativ werden.

Opti.View erlaubt diese Daten zu analysieren. Beim genaueren analysieren der Daten werden mögliche Probleme sichtbar. Dabei ist die Software nicht nur dazu in der Lage die Daten rechtskonform zu erzeugen, sondern auch ausgegebene Daten zu visualisieren. Unabhängig davon, ob die Daten im GDPdU Beschreibungsstandard oder als E-Bilanz Strukturdaten vorliegen. Sie haben also die Möglichkeit zu kontrollieren was der Betriebsprüfer sehen wird. Zusätzlich haben wir das Analysetool InfoZoom in unsere Lösung implementiert.

In Ergänzung mit dem Produkt Opti.Dart ermöglicht Opti.View die direkte Analyse von SAP Daten. Ohne die aufwendige Erstellung von Views in SAP selbst.

Was ist InfoZoom?

Das am Fraunhofer Institut entwickelte visuelle Verfahren macht alle Daten auf einen Blick verständlich. Werten Sie beispielsweise Daten über den Zeitraum der vergangenen 3 Jahre aus, erlaubt Ihnen InfoZoom mit wenigen Klicks Extremwerte (bspw. Maximalbeträge oder Minimalbeträge) oder Inkonsistenzen aus dem Datendschungel herauszufiltern, diese Buchungen zu ordnen und damit in kürzester Zeit zu erkennen, wo der Betriebsprüfer Anhaltspunkte für ein Verfahren aufdecken könnte.

  • Dabei spielen Umfang und Art der Daten für das Tool keine Rolle. Die systematische Ordnung ergibt sich automatisch aus den vorhandenen Daten.
  • Anwender bewegen sich damit vollkommen intuitiv und selbständig durch ihren Datenbestand. Mit wenigen Klicks sind Suchmerkmale beliebig miteinander kombiniert und relevante Ergebnisse ad hoc ermittelt.
  • Diesen Vorgängen sind also keine Grenzen gesetzt. So ergibt sich automatisch für Sie die Möglichkeit, die Daten für eine Analyse unter den Gesichtspunkten der Business Intelligence nutzen.

Opti.View Versionsunterschiede

Opti.View Basis

  • Import und einfache Analyse von GDPdU/GoBD Datenexporten aus ERP Systemen
  • Import und Beschreibung von CSV/XLS Dateien um im GDPdU/GoBD Standard zu exportieren (index.xml + *.csv Dateien)
  • Verknüpfung von verschiedenen CSV Dateien über Primäre Schlüssel inkl. Export im Beschreibungsstandard
  • Übersetzung von Spaltennamen und Ergänzung von Beschreibungen bei nicht selbst erklärenden Datenfeldnamen
  • Verändern von Datentypen (Text, Datum, Zahl, etc.)
  • Prüfung, dass die Daten in der von Betriebsprüfern verwendeten Software fehlerfrei importiert werden können
  • Bei fehlerhaften Datenstrukturen wird im Protokoll die Zeile und Spalte genannt, die den Importfehler verursacht
  • Damit kann der Entwickler der Datenausgabe aus dem ERP System seinen Export korrigieren

Opti.View Professional

Ergänzende Funktionen zur Basis Version

  • Übergabe der Daten an InfoZoom zur inhaltlichen Analyse und Vorbereitung auf eine Betriebsprüfung mittels Makros (Benford Analyse, ChiQuadrat, Lückenanalyse, Belegdatum, etc.)
  • Regelmäßige Prüfung von Buchungsdaten direkt aus dem ERP System über Schnittstellen
  • Übergabe der Prüfungsdokumentation an Opti.Tax Doku zur Ergänzung der Verfahrensdokumentation

Opti.View Kanzlei

Version für Steuerberater und Wirtschaftsprüfer mit ergänzenden Funktionen zur Professional Version

  • Nutzung der Software auf mehreren Arbeitsplätzen und für verschiedene Mandanten

Opti.View Developer Edition

Version für ERP Softwarehersteller mit ergänzenden Funktionen zur Professional Version

  • Freischaltung von commandline Parametern zur automatisierten Verwendung von Opti.View
  • Direkt aus dem ERP System Daten an Opti.View übergeben und die Daten im Beschreibungsstandard GoBD konform (GDPdU) ausgeben
  • Die eigene Entwicklung einer GoBD Schnittstelle entfällt
Weiterführende Links zu "Opti.View - GoBD (GDPdU) Daten analysieren"